3. Herren schafft Sensation

» »

Joachim  SCC-Mitglied

14.11.2015 - 14:29 Uhr

3. Herren schafft Sensation

... und spielt zum ersten Mal komplett in dieser Saison :-)



Die zweite wäre auch fast gelungen, als es nach komfortabler Führung (3:0 in den Doppeln) am Ende noch einmal eng wurde und die wackeren Wittenauer bis auf 6:8 heran kamen. Dann schlug die Stunde unseres großen Vorsitzenden a.D., der im letzten Einzel den fast schon etwas glücklichen Sieg nach Hause brachte. Derrick Brusch, der die Wittenauer ersatzverstärkte, holte einige Sahnebälle heraus, mußte sich im fünften Satz dann aber doch dem sicher und routiniert das Ding zu Ende spielenden Christian geschlagen geben.

Wir gewannen also 9:6 gegen eine starke und ausgeglichene Wittenauer Mannschaft mit Fuzzi, Joachim, Benjamin, Leon und beiden Christians. Matchwinner waren sicherlich Benjamin und Christian, die beide ihre Einzel für sich entscheiden konnten. Dazu 3:0 in den Doppeln (Christan St. und Joachim ungeschlagen in der Historie des Welttischtennis).

Aber es zeigte sich, dass unseren beiden Rekonvaleszenten Leon und Christian St. Training und Spielpraxis fehlte. Trotzdem schön und für mich auch wichtig, endlich mal in Stammbesetzung gespielt zu haben. In den verbleibenden 2 Spielen wird das erneut nicht der Fall sein können. Aber auf unseren Ersatz ist ja zum Glück Verlaß :-)



Mit inzwischen 10:2 Punkten steht die 3. Mannschaft in aussichtsreicher Position in der Tabelle und dürften zum Abschluß der Hinserie mit Blau-Gold und Borussia Spandau gleichauf sein. Welches Saisonziel beim Begießen des Duselsieges anschließend ausgegeben wurde, läßt sich leicht erahnen. In guter alter 3. Herren-Tradition wird wieder einmal die Relegation angepeilt ... "und da losen wir nicht ab" so die realistische Einschätzung der Runde. Aber erst einmal geht's am nächsten Donnerstag nach Friedrichshain bei Tili um die Ecke (by the way: hast Du Zeit und Lust am Donnerstag?).

Zitieren Bearbeiten

Leon-TT  Vorstand

14.11.2015 - 15:15 Uhr

Hey, immerhin klappt das Doppel mit Benni allzeit und ungeachtet der Umstände smile Wenn ich dann doch irgendwann mal wieder einige Wochen ohne Probleme trainieren kann, klappts bestimmt auch wieder mit dem Nachbarn (hier: die Einzel).
Trotzdem schön, dass auf die Kollegen Verlass ist, die einmal mehr ausgleichende Arbeit leisten konnten und das Ding nach Hause gebracht haben.

Zitieren Bearbeiten

Eckart Fleischmann  SCC-Mitglied

14.11.2015 - 18:07 Uhr

Gratuliere aber bei eurem nächstem Spiel spielen auch die 4.und 5.Mannschaft!

Zitieren Bearbeiten

Joachim  SCC-Mitglied

15.11.2015 - 02:14 Uhr

re @ecki

Passt schon: Burak hat bereits zugesagt. Bei der nächsten Gelegenheit dann Tili.

Zitieren Bearbeiten

Magnus  der Magier

15.11.2015 - 09:16 Uhr

Ich habe zwei Fotos von Joachim im Bericht ergänzt.

Zitieren Bearbeiten

Nico  SCC-Mitglied

15.11.2015 - 17:59 Uhr

Jetzt haben wir endlich den Fotobeweis: Joachim ist genau so gross wie der grosse Vorsitzende a.D.!!

Zitieren Bearbeiten

Steven  Jugendwart

17.11.2015 - 02:31 Uhr

@Nico ... so manch ein Spieler wächst ja über sich hinaus. Zum Glück schrumpft man bei schlechtem Spiel aber nicht, sonst könnt ich ab und an meine Nase kaum über die Netzkante rümpfen.

@Dritte ... punktreiche Mannschaftsleistung. Benjamin seine Leistung freut mich als Jugendtrainer natürlich besonders. Weiter so.

Danke auch Joachim für seine kurzweiligen Spielberichte. Gerade die "Videobotschaften" an anderer Stelle haben mich gefesselt.

Zitieren Bearbeiten