Spitzenspiel in Spitzenkulisse

» »

Friedrich  2. Vorsitzender

24.02.2018 - 17:06 Uhr

Spitzenspiel in Spitzenkulisse

Nachdem deutlichen 9:0 gegen Zehlendorf bei dem Jakob seine Bezirksliga taubglich bewies, stand gestern das Spitzenspiel beim punkt- und spielgleichen Lichtenrader SC an.

Im Hinspiel verloren wir unserer bisher einzigen Punkte und mussten in Nehringarena zum 5:9 gratulieren. Diesmal standen die Vorzeichen auch nicht perfekt, da Burak kurzfristig erkrankte und wir einen adäquaten Ersatz organisieren mussten. Doch „SCC Ole“ verschob Fuzzi den Start seines Urlaubs um ein paar Stunden und so waren wir komplett.

Lichtenrade trat ebenfalls komplett und in Bestbesetzung an. Zudem hatten sie dafür gesorgt, dass wir vor einer Spitzenkulisse spielen konnten. Schon beim Einspielen waren ca. 20 Zuschauer an den Hallenseiten anwesend, die dann auch während der Spiele für eine tolle und faire Atmosphäre sorgten. Dabei waren auch Didi und Erdal. Vielen dank dafür.

In Doppel zeigte sich dann auch wie hart umkämpft jeder Satz und jedes Spiel werden würde. Leon H./Jan starteten gegen Pegelow/Nohl mit einer guten Leistungen mussten sich aber den Spitzendoppel vom LSC geschlagen geben. Dann kam aber unser Spitzendoppel Leon G./Moritz und zeigte eine Spitzenleistung. Als letzte durften Fuzzi/Fritze ran und vor allem dank eines coolen Fuzzi, mit Schlägen die für ihn selbstverständlich und für sein Doppelpartner unfassbar waren, gingen wir mit 2:1 in Führung.

Als nächstes stand die erste Einzelrunde an. Im oberen Paarkreuz fand Leon G. immer stärker ins Spiel und schlug Schulz mit 3:0. Danach mussten Moritz und Leon H. leider ihren Gegner gratulieren und es entwickelte sich das zu erwartende enge Spitzenspiel. Somit waren die unteren drei gefragt die Führung wieder zurück zu holen und das taten wir auch. Jan schlug in einem Auf und Ab, den erfahrenen Dolinski mit 3:2. Fuzzi fand dann nicht wie im Doppel zu seinen Spitzenschlägen und so stand es 4:4. Doch bekanntlich kackt ja die Ente und auch ich hinten. In einem erwartet hart umkämpften Spiel konnte ich die erneute Führung für uns eintüten.

Die wollten wir jetzt natürlich nicht mehr abgeben. Leon G. setzte dann auch direkt ein Zeichen und schickte Peglow mit einem klaren 3:0 aus der Box. Wahnsinn!

In der Folge musste dann Moritz wieder dem Gegner gratulieren und in der Mitte drehten sich die Rollen. Jan verlor gegen Waszik und Leon H. gewann gegen Dolinski. Somit lag es jetzt an unterem Paarkreuz aus dem 7:6 für uns endgültig ein Sieg zu machen. Und was soll ich sagen….JIHHHAAAA das taten wir. Ich konnte mein Hinrundentrauma gegen Wrusch in ein deutliches 3:0 ummünzen. Wobei Wrusch ungewöhnlich viele Fehler zu meinem Glück machte.
Ja und dann… Ja und dann kam Fuzzi und zwar mit einer Ansage: „Moritz du kannst schon mal Duschen gehen“. Also war klar Abschlussdoppel heute nicht. Ganz so einfach war es dann zwar nicht und Fuzzi musste gegen Nohl auch alle taktischen Kniffe auspacken, aber das 3:2 war nun mal der neunte Sieg für uns.

LSC : SCC II 6:9 Somit haben wir ab jetzt im Aufstiegskampf alles selber in der Hand.


Danke nochmal an den LSC, der sich erneut als fairer, netter und trinkfester Gastgeber präsentiert hat. Zudem sorgten sie für eine Spitzenkulisse, die uns ein bisschen Bundesliga Luft schnuppern lies.

Jungs Spitzenleistung! SCC Ole


P.S. Ich verlose hier ein Meet & Great mit Moritz, Erdal und mir für denjenigen, der als ersten die richtige Anzahl der Wörter mit „Spitze“ unter den Bericht schreibt.

[Dieser Beitrag wurde 2 Mal editiert, zuletzt am 24.02.2018, 17:09 Uhr.]

__________________
Kampfherz mit Schwein

Zitieren Bearbeiten

marathoni  SCC-Mitglied

24.02.2018 - 21:20 Uhr

Das war Spitze (-:

12 x Spitze . Gute Leistung Jungs.

Zitieren Bearbeiten

macbean  Nutzer

24.02.2018 - 21:22 Uhr

2 in der Beitragsbenennung
2 in der Überschrift
9 im Text
Gesamt 13

__________________
mfg
bis dänne

Zitieren Bearbeiten

Duecento  SCC-Mitglied

24.02.2018 - 21:47 Uhr

Superleistung Männer! Bin stolz auf euch

Zitieren Bearbeiten

Metin  - stets unterwegs -

25.02.2018 - 01:13 Uhr

Sehr stark Männer!
Vom 1 zu 1 hatte ich über Umwege am Anfang des Spiels schon gehört.

Für die folgenden Spiele drücke ich euch die Daumen, dass es nicht ganz so spannend und deutlich für uns ausgeht.

__________________
Viel Spaß beim Trainieren!

Zitieren Bearbeiten

Moritz Wegner  SCC-Mitglied

26.02.2018 - 00:28 Uhr

Super Leistung von allen
Ich freue mich schon auf das Meet & Great

Zitieren Bearbeiten