Weihnachts-Doppelschleifchenturnier am Sonntag, 16.12.2018 um 13:00 Uhr

» »

Friedrich  2. Vorsitzender

11.12.2018 - 10:19 Uhr

Wir sind leider bei der BerlinerMeisterschaftJugend (BEM)!
Wir = Burak, Jakob, Klaudiusz, Noah und evtl. noch Oskar als Nachrücker. Ach ja und die Choaches

Wir wünschen euch eine tolle Feier!

[Dieser Beitrag wurde 1 Mal editiert, zuletzt am 11.12.2018, 10:20 Uhr.]

__________________
Kampfherz mit Schwein

Zitieren Bearbeiten

Eckart Fleischmann  SCC-Mitglied

11.12.2018 - 19:30 Uhr

Hätte gerne mitgemacht , aber mir ist echt die Halle zu kalt. Gestern 18 grad gemessen unglücklich wär schön, wenn mal jemand vom Vorstand sich drum kümmert. Letztes Jahr ging es ja auch .....

Zitieren Bearbeiten

Friedrich  2. Vorsitzender

13.12.2018 - 12:30 Uhr

Ich melde hiermit Iceman Stefan Behrens an der selbst bei 18 Grad noch ein Kartoffelsalat mitbringt und sogar TT spielen will.
Also packt die Handschuhe ein und viel Spaß
#eckiunsermann

__________________
Kampfherz mit Schwein

Zitieren Bearbeiten

Frank-TT  The Wall

13.12.2018 - 16:07 Uhr

Hallo Eckart,

schade dass Du wegen der Raumtemperatur nicht mitspielst. Hilft es wenn wir heißen Kaffee oder Tee mitbringen?
Ansonsten lautet meine Empfehlung zum Thema Hallentemperatur (laut Wettspielordnung mind. 15 Grad Celsius): mit mehreren Schichten arbeiten (Zwiebelprinzip) und/oder wärmende Extras einzusetzen. Zwei bis drei T-Shirt-Schichten (bei Bedarf auch langärmelig), Radlerhose unter der Short, Kniestrümpfe/Stutzen oder gesonderte Überzieher (z.B. über den Knien oder Ellenbogen) helfen den Muskeln und Gelenken ansatzweise auf Betriebstemperatur zu bleiben bzw. zwischendurch nicht so stark auszukühlen. Und wenn man wie ich neulich, der aufgrund von Verletzungen da auch empfindlich ist, das in nicht klassischen Farben macht (diese waren aufgrunddessen 50 Prozent reduziert), dann wird man damit auch noch zum Hallengesprächsthema. ;-)
Vielleicht überlegst Du dir das ja nochmal. Wir würden uns freuen.

Viele Grüße

Frank

Zitieren Bearbeiten

Eckart Fleischmann  SCC-Mitglied

13.12.2018 - 17:05 Uhr

Danke , dass ist mir schon klar. Training ohne Pause ist eine Sache ; schon nervig genug , aber ständige Pausen gehen gar nicht unglücklich

Zitieren Bearbeiten

Steven  Jugendwart

14.12.2018 - 14:07 Uhr

Albrecht Gehse hat mich gebeten, ihn für das Schleifchenturnier anzumelden.

Zitieren Bearbeiten

Matze  Peitsche!

16.12.2018 - 11:16 Uhr

Bringe noch Besteck mit (bevor ich zweimal laufe :-))

__________________
Wenn Du kannst dann spiel Rückhand

Zitieren Bearbeiten

hartmutk  SCC-Mitglied

16.12.2018 - 22:03 Uhr

Schön wars wieder und ich glaube es gab auch wieder nur Gewinner.
Wie immer gab es ein tolles Buffet, super Getränke und vor allen Dingen spannende Spiele.
Der Modus "wer einen Satz gewinnt bekommt ein Schleifchen" war interessant, ich würde mir für das nächste mal aber wünschen (es ist ja bald Weihnachten) wieder zum alten Modus zurück zu kehren.
Grüße an alle Hartmut

Zitieren Bearbeiten

Alex  -viel hilft viel-

17.12.2018 - 08:13 Uhr

Hallo,

Original von hartmutk
Schön wars wieder und ich glaube es gab auch wieder nur Gewinner.
Wie immer gab es ein tolles Buffet, super Getränke und vor allen Dingen spannende Spiele.
Der Modus "wer einen Satz gewinnt bekommt ein Schleifchen" war interessant, ich würde mir für das nächste mal aber wünschen (es ist ja bald Weihnachten) wieder zum alten Modus zurück zu kehren.


sehe ich auch so.

Frohe Weihnachten und guten Rutsch Euch allen!

VG
Alex

[Dieser Beitrag wurde 1 Mal editiert, zuletzt am 17.12.2018, 08:14 Uhr.]

Zitieren Bearbeiten

Frank-TT  The Wall

17.12.2018 - 13:45 Uhr

Hallo Ihr,

auch von mir nochmals ein herzliches Dankeschön für die Ausrichtung des Turniers.
Ich persönlich fand den Modus toll, da man mit einem 1:1 psychologisch anders vom Tisch geht, als wenn man das Spiel verliert. Außerdem fördert dieses Modell den Ansporn in jedem Satz um jeden Ball zu kämpfen, da ja jeder gewonnene Satz mit einem Schleifchen belohnt wird. Auch, vermute ich, reduziert dieses Modell die Anzahl der Spieler mit ganz wenigen Schleifchen und die Spiele sind öfter zu ähnlichen Zeitpunkten beendet, was ich auch gut finde. Also von mir ein Votum für das faire Unentschieden.

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch Euch allen

Frank

Zitieren Bearbeiten