Herren 40: Hertha 06 gewinnt Lokalderby gegen SCC mit 7:4

» »

rolex  playing captain

02.11.2007 - 12:43 Uhr

Herren 40: Hertha 06 gewinnt Lokalderby gegen SCC mit 7:4

Beide Mannschaften in Bestbesetzung. Zuschauer: sechs.

Punkteteilung in den Auftaktdoppeln:
Roland/Fuzzi nach gutem Spiel 3:1 gegen Ritter/Neubert und Norbert/Stefan 2:3 gegen Kasiske/Veith.

Im oberen Paarkreuz war Frank nicht zu schlagen, Roland trotz Satzgewinn beim 1:3 letztlich chancenlos, Norbert immerhin mit 8:4-Führung im vierten (bei 1:2 Satzrückstand).
Veithi spielte unter Form – beide spielen gingen 3:0 an SCC.

Im unteren Paarkreuz war Sven (Neubert) an diesem Abend nicht zu schlagen, ließ Stefan (3:0) und Fuzzi (3:1) nur einen mageren Satz. Stefan kämpfte Reiner (Ritter) mit 3:2 nieder – dies blieb auch der einzige Punktgewinn für den SCC.

In den Schlußdoppeln ergab sich für den SCC noch einmal die Chance auf einen Punktgewinn als Roland/Fuzzi mit 2:0 gegen Kasiske/Veith und Norbert/Stefan mit 2:1 gegen Ritter/Neubert in Führung gingen. Nach jeder Menge sehenswerten Ballwechseln konnte die Kombination aus Deutschem- und Berliner-Doppel-Meister das Spiel noch drehen und verwandelte beim 11:8 im fünften Satz den Matchball zum 7:4 Endstand.

Nach dem Rückzug von Tennis Borussia dürfte Hertha 06 damit die Herbstmeisterschaft nicht mehr zu nehmen sein.

rolex

Zitieren Bearbeiten