Von wegen Rumpeltruppe....

» »

Friedrich  2. Vorsitzender

16.02.2020 - 20:44 Uhr

Von wegen Rumpeltruppe....

Da mit Erdal, Leon und Tarek, wegen Krankheit, Schiridasein und 1. Herren Verpflichtung, gleich drei mögliche Stammkräfte fehlten müssten Jakob und ich bei der 2. Herren ran.

Erst am Freitag hatten wir unseren Status in der 4. Herren als Doppel 1 verloren und nun Abstiegskampf in der Verbandsliga.
Somit war das ein denkbar schlechtes Szenario für das Spiel gegen Lichtenberg 47.

Aber andere Vereine Spielen auch mit Ersatz oder gehen gerne Samstags feiern. Somit waren die Chancen kurz vor dem Start gestiegen.

Doppel
Moritz/Jakob als Doppel 1 mit einer souveränen Vorstellung gegen Fischer/Wittich 3:0
David/Tristan neuformiert kämpften gegen Börner/Wenske, aber leider 1:3
Arya/Fritze machten es kurz und schmerzlos 3:0 gegen Mann/Härtel

Einzel
Im oberen PK holten Moritz und David gegen den etwas indisponierten Fischer klare 3:0 Erfolge.
Gegen Ex-SCCler Börner dagegen gab es Niederlagen. Moritz war im fünften Satz nah dran, doch die Punkte gingen nach Lichtenberg.

Doch das war es dann auch. Denn der Rest der Punkte blieb in der Nehringarena.
Im mittleren PK spielten Arya und Tristan mit Kämpferherz. Tristan kommt immer besser rein und Arya ist nach Krankheit/Stress wieder voll im Modus.
Das Duell der Ersatzleute entschieden Jakob und ich auch klar für uns, sodass am Ende ein wichtiges 9:3 steht. Oder um es mit Tarek's Worten aus dem Chat zu sagen:"Trompete, Tischtennisschläger mit Ball und gebeugter Arm (Siegerfaust)"

Im Abstiegskampf gibt das jedenfalls etwas Luft, denoch sollte am nächsten Sonntag in Spandau nachgelegt werden.


Viel Erfolg dabei SCC Olè

[Dieser Beitrag wurde 4 Mal editiert, zuletzt am 16.02.2020, 22:43 Uhr.]

__________________
Kampfherz mit Schwein

Zitieren Bearbeiten

David  SCC-Mitglied

17.02.2020 - 23:06 Uhr

Vielen Dank an Fritze und Jakob für euren Einsatz!
Haben einfach die besseren Ersatzspieler ª

Zitieren Bearbeiten