Corona: Halle bleibt geschlossen!

» »

Steven  Jugendwart

15.04.2020 - 18:12 Uhr

Corona: Halle bleibt geschlossen!

Hallo zusammen,

wir hoffen es geht allen gut und ihr seid weiterhin tapfer. Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie ist unsere Halle seit dem 13. März geschlossen.

Zum 19. April sollte diese Maßnahme auslaufen. Viele Schutz-Maßnahmen wurden mit der Pressekonferenz von Frau Merkel (15.04) verlängert.

Dazu gehört auch die weitere Schließung der Sportstätten. Aktuell gilt dies bis zum 03. Mai. Wir informieren euch, sollte sich etwas ändern.

Bleibt gesund und bis bald
Euer Vorstand
(Stand 15. April 19 Uhr)

__________________
Gemeinsam sind wir stark!

Zitieren Bearbeiten

Alex  -viel hilft viel-

15.04.2020 - 18:35 Uhr

Hallo,

danke für die Information. Es ist zwar für uns alle eine schwierige Zeit, aber wenn diese vorüber ist, wird Tischtennis noch mehr Spaß machen als vorher (wenn das überhaupt möglich ist)!

Ich wünsche Euch alles Gute - bleibt gesund und positiv.

VG
Alex

Zitieren Bearbeiten

Eckart Fleischmann  SCC-Mitglied

28.05.2020 - 21:16 Uhr

Hallen bis zu 12 Personen geöffnet

Zitieren Bearbeiten

Steven  Jugendwart

28.05.2020 - 22:48 Uhr

Original von Eckart Fleischmann
Hallen bis zu 12 Personen geöffnet


Danke für den Hinweis Eckart. Das Vorstandsteam verfolgt die Situation konzentriert und arbeitet seit einigen Wochen an der Umsetzung einer möglichen Wiederaufnahme des Trainings.

Wir haben die Pressekonferenz des Berliner Senats verfolgt und freuen uns über die genannten Lockerungen ab dem 2. Juni. Um unnötige Enttäuschungen zu vermeiden, brauchen wir aber weiter Geduld. Wir warten jetzt auf die veränderte Verordnung durch das BA und müssen dann schauen, wie wir das Training unter den "strengen Auflagen", welche im Detail noch nicht veröffentlicht wurden, wieder aufnehmen können.


Auch mit der heutigen Mitteilung durch den Senat startet unser Training nicht wieder am 2. Juni.

Wir bleiben dran und informieren auf allen SCC Kanälen, wenn es - wie - wieder mit dem Training losgeht.

__________________
Gemeinsam sind wir stark!

Zitieren Bearbeiten

lampix  Wumme

29.05.2020 - 05:41 Uhr

Training im Store Berlin

Wer nicht warten kann, bucht solange einen Tisch bei uns, https://berlin.butterfly.tt/tisch-reservierung/ oder https://tt-training-berlin.de/angebote/
Gruß
Marc

Zitieren Bearbeiten

konleverenz  konleverenz

31.05.2020 - 08:44 Uhr

Hallenöffnung

Laut bttv sollen die Hallen ab 02.06. wieder geöffnet sein. Wunsch oder Wirklichkeit?

Zitieren Bearbeiten

Steven  Jugendwart

31.05.2020 - 11:23 Uhr

An die Mitstreiter aus der Tischtennisentzugsklinik,

so gern ich auch schreiben möchte, "Leute - JIPPI - ab dem 2. Juni können wir wieder loslegen". Das geht nicht. Deshalb einmal im Detail, warum nicht.

Mit der 9. Änderung der SARS-CoV-2 EindmaßnV, gestattet der Berliner Senat den Zugang zu gedeckten Sportanlagen grundsätzlich wieder ab dem 2. Juni. Soweit stimmt also der enorm inhaltsgeladene BeTTV-Beitrag.

Dies bedeutet aber trotzdem nicht, dass wir ab dem 2. Juni wieder trainieren dürfen. Warum nicht?

1. Die Wiederaufnahme des Trainings ist an strenge Auflagen geknüpft.
Diese Auflagen müssen durch unser Hygienekonzept abgedeckt sein. Wir implementieren aktuell die Änderungen (z.B. die noch niedrige Teilnehmerzahl).

2. Der Berliner Senat gibt die Richtung vor - die Umsetzung erfolgt individuell durch die jeweiligen Bezirksämter.
Das Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf ermöglicht den Zugang zu gedeckten Sportanlagen - laut Pressemitteilung vom 29. Mai - frühestens ab dem 8. Juni.

3. Hallenbeschaffenheit
Neben den Anforderungen für das Training, gibt es auch jene, die darüber entscheiden, ob Hallen überhaupt nutzbar sind. Wir müssen also auch abwarten, ob die "Nehringhalle" als geeignet eingestuft wird (z.B Belüftung aller frequentierten Räumlichkeiten möglich).

4. Hauptverein
Wir müssen die Einschätzung und die Erlaubnis zur Wiederaufnahme des Trainings durch das Präsidium/die Geschäftsstelle abwarten.

Mit der Öffnung durch den Berliner Senat ist also der erste von vielen Schritten getan. Auch wenn es vielleicht nicht den Anschein macht, das Vorstandsteam arbeitet seit Wochen fokussiert daran, dass wir wieder Topspins hämmern können, so wir denn das Ok bekommen.

Sobald es Neuigkeiten gibt, informieren wir auf allen Plattformen.

Solange bleiben wir weiter tapfer.
Schöne Pfingsten!
Gemeinsam sind wir stark!

__________________
Gemeinsam sind wir stark!

Zitieren Bearbeiten

Eckart Fleischmann  SCC-Mitglied

31.05.2020 - 11:56 Uhr

Danke für die ausführliche Antwort. Aber kann mir irgendjemand erklären , warum überall die Duschen geschlossen bleiben .Dachte Hygiene und Hitze sind gut gegen Viren smile?

Zitieren Bearbeiten

Steven  Jugendwart

31.05.2020 - 13:26 Uhr

Original von Eckart Fleischmann
Aber kann mir irgendjemand erklären , warum überall die Duschen geschlossen bleiben .


Über Sinn oder Unsinn vieler Auflagen, kann man bestimmt lange diskutieren. Das Duschverbot kommt aus dem großen Bereich zur "Vermeidung von Schmierinfektionen". Diese Art der Infektion ist durchaus umstritten, oder wird im Fall von SARS-CoV-2 zumindest mit geringem Risiko eingeschätzt. Dennoch wird eben viel Wert darauf gelegt, sie zu unterbinden. So müsste man also nach jedem individuellen Duschvorgang garantieren können, alle "benutzten" Oberflächen zu desinfizieren. Das wäre sehr aufwendig, ergo bleibt das Duschen erst einmal untersagt.

Mittlerweile bin ich allerdings an einem Punkt angekommen, wo ich gern jeden Ball nach dem Training persönlich desinfiziere, homogenisiere und ultrahocherhitze. Hauptsache wir können wieder beginnen Augenzwinkern

__________________
Gemeinsam sind wir stark!

Zitieren Bearbeiten

Eckart Fleischmann  SCC-Mitglied

31.05.2020 - 18:24 Uhr

Danke aber schau dir mal neue coronaverordnung Brandenburg an ; die erlauben es smile

Zitieren Bearbeiten

Steven  Jugendwart

31.05.2020 - 20:10 Uhr

Original von Eckart Fleischmann
Danke aber schau dir mal neue coronaverordnung Brandenburg an ; die erlauben es smile


Ich wohne in Brandenburg Augenzwinkern. Aber wenn wir jetzt anfangen Vergleiche zu anderen Bundesländern zu ziehen, wird es zu verrückt.

Wir kriegen das hin.

__________________
Gemeinsam sind wir stark!

Zitieren Bearbeiten