5.Herren: knapper Sieg gegen TSV Marienfelde III 8:5

» »

Metin  - stets unterwegs -

17.04.2008 - 23:06 Uhr

5.Herren: knapper Sieg gegen TSV Marienfelde III 8:5

Glücklicher Sieg gegen TSV Marienfelde III, die nur zu dritt angetreten ist.
Allerdings hatten wir heute nur eine Spitze, nämlich den Axel Korsch, der wieder all seine Spiele gewann. Suuuper Axel !!!

Heute hat Onur (JES) sein aller erstes Spiel gehabt. Mit 15 Jahren ist er der Einzige, der aus der A-Schüler- Mannschaft rausfällt. Die Anspannung seines ersten Spiel's war klar zu sehen: allein 5 Aufschlag- Fehler im 1.Satz (zu 6 verloren).
Zusätzlich wurde er vom Gegner verunsichert, weil Onur den Punkte- Stand nicht immer gesagt hatte. Im 2.Satz war die Fehler- Quote nicht ganz so hoch, so dass der Satz knapp zu 9 für den Gegner ging. Im dritten Satz ging dann nicht mehr viel. - Schade - hätte auch anders ausgehen können.
Onur beim nächsten Spiel wird alles besser !!!

Philipp, der sich im ersten Spiel so sehr über sein "Pech" (wiederholte Schläger- Kannten- Bälle) geärgert hatte, dass er den Gegner aufgebaut hat, verlor das Spiel 1:3. Genervt ins 2.Spiel zu gehen ist aus meiner Sicht schwachsinn. Ich wurde eines besseren belert: Nach 0:2 Rückstand kippte Philipp das Ganze um und gewann zu 11 im 5.Satz. Nicht schlecht.

Auch Oliver Saar konnte heute nach langer Zeit wieder einmal Punkten und das auch noch gegen der Zweier, das Spiel geht allerdings nicht in die Statistik ein, da Axel kurz vorher gewann.

__________________
Viel Spaß beim Trainieren!

Zitieren Bearbeiten