6. Herren weiter Tabellenführer

» »

oliver  SCC-Mitglied

14.09.2013 - 01:01 Uhr

6. Herren weiter Tabellenführer

Gegen die netten Herren von ASV war es ganz knapp, aber Flo war der Matchwinner und hat den Sieg klar gemacht! Dafür darf er hier den Bericht schreiben:-)
Ach ja - 8:6 hieß es am Ende.
So viel von mir für heute.

Zitieren Bearbeiten

Berlin30  o_O

14.09.2013 - 02:08 Uhr

Tatsächlich war Florian der matchtwinner für heute. Nachdem ich gegen die 3 vom ASV verlor war die Hoffnung auf ein Sieg in den Händen von Florian. Er meistmeisterte auch wenn im 5. Satz den sieg für denn scc. Damit weiterhin tabellenührer fürs erste. Danke auch an udo der auch ein super spiel abgeliefert hat.

[Dieser Beitrag wurde 1 Mal editiert, zuletzt am 14.09.2013, 02:09 Uhr.]

Zitieren Bearbeiten

Matze  Peitsche!

14.09.2013 - 05:20 Uhr

Ihr seid Helden.ohne mich läufts einfach besser! Coole Sache.

__________________
Wenn Du kannst dann spiel Rückhand

Zitieren Bearbeiten

FloW  SCC-Mitglied

14.09.2013 - 08:18 Uhr

So dann werd ich mich mal an dem versprochenen Bericht versuchen.

Gestern traten wir zum 2. Saisonspiel auswärts bei den insgesamt doch recht sympathischen Herren des ASV (ebenfalls die 6.) an. Uns war schon vorher klar, dass es diesmal nicht so einen Durchmarsch wie im ersten Saisonspiel werden würde und waren auf knappe und spannende Spiele eingestellt. Wir traten in derselben Aufstellung wie im 1. Spiel an also mit Hungi, OliS, "Geheimwaffe" Udo und meiner Wenigkeit.

Und es kam auch genauso: Während Udo und Oli S gegen das (stärkere?) Doppel 2 leider mit 3:1 verloren, konnten Hungi und ich mit unserem gut eingespielten Doppel einen ungefährdeten 3:0-Sieg erspielen. Hat extremst Spass gemacht und war m. E. so ziemlich unser bestes Doppelspiel...praktisch jeder schlag saß und hinterließ auf der Gegenseite Krater vom Einschlag Augenzwinkern...
Nach den Doppeln also 1:1.

Die erste Einzelrunde war ebenso ausgeglichen, danach stand es 3:3. Während Hungi nach 5 spannenden Sätzen dem wohl spielstärksten Gegner (Nr.2) knapp gartulieren musste, konnte ich mein Einzel gegen die erfahrene aber nicht ganz so spielstarke Nr.1 ebenfalls im 5 Satz gewinnen, obwohl ich mich schon wieder ganz schön von dem einlullen ließ. OliS konnte sein 1. Einzel mit seinem typischen Konter- und Schussspiel relativ sicher nach Hause fahren (3:1) während unsere "Geheimwaffe Udo" sich in einem weiteren 5-Satz Krimi am Ende knapp geschlagen geben musste. Nach dere ersten Einzelrunde stand es somit 3:3.

In der zweiten Einzelrunde konnten wir uns dann kurzzeitig etwas absetzen, da Hungi, Udo und ich ihre Einzel jeweils gewinnen konnte, wobei insbesondere Udo bei seinem 3:0 dem Gegner keinerlei Chance liess und diesen mit seiner stoischen Sicherheit an der Rand des Wahnsinns brachte.

Leider gingen die nächsten beiden Spiele dann wieder an den Gegner, da sowohl OliS als auch Hungi Ihren Gegnern in jeweils sehr engen Spielen gratulieren mussten. Damit stand es aber immerhin noch 6:5 für uns.

Dann war wieder die Zeit für "Geheimwaffe" Udo gekommen, der mal einfach ganz gepflegt die Nr. 1 des Gegners in 4 Sätzen (letzter Satz zu 3!) "killte". OliS verlor anschließend gegen die starke Nr. 2 des Gegners, allerdings wirklich sehr knapp und teilweise auch durchaus unglücklich (die ersten beiden Sätze gingen jeweils zu 10 an den Gegner). Somit stand es 7:6 wir konnten uns nicht absetzen und so musste mein letztes Einzel das Spiel entscheiden (eine Situation, die mir so gar nicht behagt!). Ich zitterte mich durch das Spiel, machte grad mal NIX und lag schnell 2:1 zurück. Am Ende konnte ich durch die guten Tipps meiner Coach (die ich gestern sogar mal beherzigt habeAugenzwinkern mein Spiel umstellen und das spiel noch in ein 3:2 drehen, so dass wir am Ende mit einem 8:6 und nach mehr als 3 Stunden Spieldauer freudestrahlend die Halle verließen.

Fazit: Es war anstrengend hat aber auch sauviel Spass gemacht!!! Evtl. sollten wir die Doppel im Rückspiel andersrum aufstellen ?!?! Ansonsten find ich das sooooo klasse, wie wir uns ALLE und IMMER gegenseitig anfeuern und coachen und sich alle aufeinander verlassen können! Ist wirklicher Teamgeist entstanden und auch gestern hat JEDER von uns wieder ganz wichtige Spiele für den Gesamtsieg gewonnen, alle haben gepunktet! Macht richtig Bock mit Euch MännersAugenzwinkern

Greetz & bis die Tage beim Training
Flo

[Dieser Beitrag wurde 1 Mal editiert, zuletzt am 14.09.2013, 08:20 Uhr.]

Zitieren Bearbeiten

Joachim  SCC-Mitglied

14.09.2013 - 10:36 Uhr

Riesending, Eure Tabellenführung. Die Sechste grüßt von oben sozusagen. Und dazu noch noch klasse Berichte!

Zitieren Bearbeiten