3. Mannschaft eröffnet die Saison mit 8:8

» »

Jan  SCC-Mitglied

06.09.2013 - 18:54 Uhr

3. Mannschaft eröffnet die Saison mit 8:8

Bereits am Dienstag trat die 3. Mannschaft mit Jan, Tibor,
Joachim, Christian St., Stefan und Leon bei der
schwer einzuschätzenden, jungen 3.Mannschaft des
Cfl an.
Zunächst spielten wir die Doppel paarkreuzweise und gingen
mit 2:1 in Führung. Lediglich Tibor und ich mussten den
Gegnern gratulieren und uns eingestehen, dass ein Doppel alle
paar Monate wohl zu wenig ist.
Auch danach liefen alle Ergebnisse nach Paarkreuz. So konnte ich
den jungen Shalabi und Tibor den zumindest etwas älteren
Waindok mit 3:1 bezwingen. In der Mitte ging es
dann bei Christian gegen Neubert mit 0:3 recht schnell,
Joachim hingegen kostete wie gewohnt das "best-of-five" aus, unterlag aber leider in einer wirklich engen Partie mit 9:11 im fünften Satz gegen Sell.
Auch unten stellte der Cfl zwei Jugendspieler auf. Leon bezwang Hoffmann in spannenden fünf Sätzen, Stefan lies von Mrozik mit 3:0 keine Chance.

So stand es also 6:3 nach der ersten Einzelrunde und nach zwei
erneuten Erfolgen im oberen Paarkreuz sogar 8:3 für uns.
Komfortable Führung und bei unserer sehr ausgeglichen besetzten
Mannschaft vielleicht etwas zu beruhigend. Nachdem Joachim und Christian
erneut gegen die sehr starke Mitte des Gegners unterlagen, sollten es nun
also Stefan oder Leon richten. Nach Stefans 2:0 Führung und dem parallel
dazu gewonnen Auftaktsatz von Leon waren wir so gut wie in der Pizzeria,
doch plötzlich drehten nun auch die Jungs im unteren Paarkreuz auf. Beide
Cfler konnten sich nochmal steigern und zeigten phänomenale Schläge
in Serie. Die Folge waren sechs Sätze für Cfl und damit stand es nur noch 7:8.
Im Abschlussdoppel machten Tibor und ich da weiter wo wir im ersten aufgehört hatten... Endstand 8:8.
Muss man ansich als verlorenen Punkt deuten, aber die Jungs von Cfl
zeigten, dass sie eine ebenfalls sehr ausgeglichene Mannschaft in
die diesjährige Bezirksligasaison schicken. Die Meinungen, wo diese Junge Mannschaft wohl am Ende der Saison stehen wird, gingen weit auseinander.
Fakt ist: Abgerechnet wird zum Schluss und der erste Punktverlust im Kampf gegen den Aufstieg ist geschafft. Augenzwinkern

Zitieren Bearbeiten