2. Herren mit Leon-Power zur Tabellenführung

» »

Leon-TT  Vorstand

27.01.2018 - 21:37 Uhr

2. Herren mit Leon-Power zur Tabellenführung

Am gestrigen Freitag ging es für die Zweite zum ersten Pflichtspiel der Rückrunde raus nach Pankow zum TTC Lok. Mit im Gepäck waren diesmal alle drei Leons, was es so wohl auch noch nicht gegeben hat. So ergab es sich, dass es den ganzen Abend "Auf gehts, Leon!" durch die Halle schallte und es immer jemanden gab, der sich angesprochen fühlte - zu keiner Zeit stand einmal kein Leon am Tisch!

Mit im Gepäck war zunächst nicht Friedrich, der in echter Aufopferung nach 10 Stunden Seminar in Potsdam noch verspätet nach Pankow eilte, um seinen Teil beizutragen.

Die Doppel starteten mit einer SCC-Kampfaufstellung mit Leon H./Jan an Doppel 1 um Burak/Leon G. gegen das nominell stärkste Gegnerdoppel zu stellen. Dieser Plan ging in zwei sehr umkämpften Partien auch fast auf, nachdem Leon G./Burak nach 6:10 im Entscheidungssatz noch ausgleichen konnten, dann jedoch gratulieren mussten.
Leon K. und Friedrich, mit auskurierter BEMderdehnung im Knöchel, lieferten trotz Verlängerung in jedem Satz das klarste Doppel an diesem Abend ab.

Die Einzel liefen dann alle vergleichsweise klar ab, nur Jan erwischte einen etwas undankbaren Gegner, um nach langer Verletzung wieder Spielpraxis zu sammeln und musste den Entscheidungssatz abgeben.

Am Ende steht ein 9:2 zu Buche, welches uns nach dem ersten Rückrundenspieltag denkbar knapp an die Tabellenspitze hievt. Das verspricht noch ein heisser Tanz zu werden, nachdem sich Hertha BSC, unser ärgster Verfolger, und Lichtenrade, deren ärgster Verfolger wir sind, neulich die Punkte teilten.

Weiter geht es kommende Woche Freitag gegen einen schon etwas stärker einzuordnenden Köpenicker SV Ajax um 19:30 Uhr in der Nehringarena!

SCC Olé

Zitieren Bearbeiten