40. Unger-Kühne Doppelturnier

» »

Friedrich  2. Vorsitzender

31.01.2018 - 11:16 Uhr

40. Unger-Kühne Doppelturnier

Das 40. Unger-Kühne Turnier findet am 08.02.18 statt und hat dieses Jahr das Motto "Wer folgt den Dicken?"

39. Unger-Kühne 2017
38. Unger-Kühne 2016

Wir beginnen 18:30 Uhr (Einspielen ab ca. 18:00Uhr) beginnen. Wir werden je nach Meldung den Modus anpassen. Es werden zwei Gewinnsätze gespielt (Ausnahme das Finale). Wer erst später dazu kommen kann, sagt bitte bescheid. Somit können wir das evtl. einplanen.

Die Meldegbühr beträgt 2€ pro Person und wir freuen uns auf ein buntes Starterfeld.

Meldungen:

Schimmelpfennig/ Kästner
Üstüntas/Behrens
Grünbaum/Helms
Geiger/Kellerhals
Kaschatke/Popal
Semrau/Märtin
Hager/Schweitzer
Wilde/Rein-Jury
Jößner/Thien
Alp/Hartmann
Bonna/Bonna
Jentsch/Weihrauch
Kitir/Knapp

[Dieser Beitrag wurde 11 Mal editiert, zuletzt am 08.02.2018, 15:34 Uhr.]

__________________
Kampfherz mit Schwein

Zitieren Bearbeiten

Frank-TT  The Wall

31.01.2018 - 22:08 Uhr

Hallo Ihr,

melde das Team Hager/Schweitzer hiermit an.

Viele Grüße

Frank

Zitieren Bearbeiten

Nico  SCC-Mitglied

31.01.2018 - 22:13 Uhr

Melde das Doppel Kaschatke /Popal an

Zitieren Bearbeiten

Alex  -viel hilft viel-

02.02.2018 - 18:32 Uhr

Hallo,

warum beginnen wir schon so früh? Können wir nicht um 19 Uhr beginnen? Das würde mir von der Arbeit her deutlich besser passen.

VG
Alex

[Dieser Beitrag wurde 1 Mal editiert, zuletzt am 03.02.2018, 10:13 Uhr.]

Zitieren Bearbeiten

Nico  SCC-Mitglied

02.02.2018 - 19:11 Uhr

Das wäre mir auch sehr recht, ich kann nach dem Dienst auch erst ca 18:45 da sein..

Zitieren Bearbeiten

Alex  -viel hilft viel-

03.02.2018 - 10:17 Uhr

Hallo,

ich melde das Doppel Detlef/Alex (Wilde/Rein-Jury) an. Wer nun freiwillig seine Anmeldung wegen verlorener Chancen auf den Sieg zurückziehen möchte, kann das gerne tun Teufel.

Ich freue mich auf spannende Duelle.

VG Alex

[Dieser Beitrag wurde 1 Mal editiert, zuletzt am 03.02.2018, 10:18 Uhr.]

Zitieren Bearbeiten

Matze  Peitsche!

03.02.2018 - 12:28 Uhr

Wilde/Kaiser wurde somit ohne interne Abstimmung zurückgezogen..

__________________
Wenn Du kannst dann spiel Rückhand

Zitieren Bearbeiten

Alex  -viel hilft viel-

03.02.2018 - 13:28 Uhr

Original von Matze
Wilde/Kaiser wurde somit ohne interne Abstimmung zurückgezogen..

Detlef hat mir gesagt, dass er mit Dir spricht und hat mir zugesagt. Sorry, wollte nicht dazwischenfunken...

Zitieren Bearbeiten

Matze  Peitsche!

03.02.2018 - 13:33 Uhr

Alles gut.bin eh verletzt..

__________________
Wenn Du kannst dann spiel Rückhand

Zitieren Bearbeiten

Friedrich  2. Vorsitzender

06.02.2018 - 15:29 Uhr

IHR KÖNNT NOCH MELDEN!!!

__________________
Kampfherz mit Schwein

Zitieren Bearbeiten

Metin  - stets unterwegs -

08.02.2018 - 13:04 Uhr

Wer möchte mit mir einen Doppel stellen?

__________________
Viel Spaß beim Trainieren!

Zitieren Bearbeiten

Metin  - stets unterwegs -

08.02.2018 - 15:17 Uhr

Melde das Doppel Knapp Kitir.

__________________
Viel Spaß beim Trainieren!

Zitieren Bearbeiten

Matze  Peitsche!

10.02.2018 - 16:11 Uhr

And the winner is...?

__________________
Wenn Du kannst dann spiel Rückhand

Zitieren Bearbeiten

Metin  - stets unterwegs -

10.02.2018 - 16:22 Uhr

David Grünbaum und Leon Helms.
Glückwunsch nochmal an dieser Stelle!

__________________
Viel Spaß beim Trainieren!

Zitieren Bearbeiten

Friedrich  2. Vorsitzender

11.02.2018 - 19:03 Uhr

Wie lief es? Rund!

Durch kurzfristige Meldungen und eine flexible Tunierleitung konnten insgesamt 15 Doppel antreten. Wir spielten in drei 5er Gruppen und die ersten drei jeder Gruppe qualifizierten sich fürs Viertefinale. Die schwächsten Gruppendritten mussten in einem Zwischenrundenspiel den achten Viertelfinalplatz ausspielen.

Besonders schön war die Beteiligung unserer Jugendspieler, wie zum Beispiel Oskar und Klaudiusz Bonna , die innerhalb von 12h ihre Meinung von "Ich habe keine Lust mit meinem Bruder zu spielen" zu " oke wir spielen doch" änderten. Sie kämpften sich bis ins Viertelfinale. Super Leistung.

Zusätzlich beteiligten sich zum ersten Mal mit Dietmar und Matthias ein Doppel von Hertha06. Die beiden verschafften mir meinen Moment des Turniers. Indem Erdal und ich sie im Viertefinale mit viel Glück und abgewehrten Matchbbällen endlich im fünften Satz besiegen konnten.
Ab jetzt wird öfter zusammen trainiert, dann ist Noppe auch kein Problem mehr ;-)

Auch unsere Freizeitgruppe war stark vertreten. Hierbei landete Johann ein besonderen Transfercoup. Er spielte mit Nico und gemeinsam bildeten sie ein unangenehmes und starkes Doppel, welches bis ins Halbfinale ohne Satzverlust kam. Dort mussten sie den diesjähirgen Siegern David und Leon gratulieren.

Die beiden wiederum spielten sich souverän durch das Turnier und liesen Erdal und mir im Finale keine Chance.

Danke an alle die mitgemacht haben und bis zum nächsten Jahr!

__________________
Kampfherz mit Schwein

Zitieren Bearbeiten